Damenriegenreise hinter der ersten Jurakette

  • 2. September 2019

Ein Samstagmorgen Ende August. Neuen Frauen lassen sich dieses Jahr auf das Abenteuer Riegenreise ein. Ein kleines Abenteuer, weil wir ganz traditionsgemäss nicht wissen, wo uns die Reise hinführt.

Eine erste Überraschung steht an, als wir beim Bahnhof Wiedlisbach weder ins Bipperlisi noch in einen Bus steigen. Zu Fuss machen wir uns auf den Weg. Die erste Etappe ist allerdings sehr moderat. Bereits nach rund 500 m legen wir bei Dänu und Manu Kopp den ersten Kaffeehalt ein.

Die Privat-Chauffeure Dani und Guido führen uns anschliessend auf den Brunnersberg ob Balsthal. Nun aber ist Schluss mit «Schöggele». Jetzt geht es nur noch zu Fuss weiter, das Gepäck am Rücken.

Wir tauschen für einmal unsere wohlbekannt erste Jurakette mit der zweiten und dritten Kette. So nah und doch kennt kaum eine von uns diese Gegend.

Über den Passwang und Scheltenpass steuern wir unser Etappenziel an: Das Berggasthaus Obere Wechten. Auf 1020 m.ü.M. gelegen, gehört es zur Gemeinde Mümliswil.

Bei einem zweiten Apéro geniessen wir die tolle Aussicht und den wunderschönen Sommerabend auf der grossen Terrasse. Eine zweite Wandergruppe unterhält uns sogar mit einem kleinen Jodel.

Nach einem feinem Znacht gilt es herauszufinden «Wer bin ich?». Im letzten Jahrhundert verstorben, nicht mehr sexy … die Köpfe rauchen und einigen stehen die Fragezeichen ins Gesicht geschrieben.

Schönstes Spätsommerwetter begrüsst uns auch am zweiten Tag und so nehmen wir die rund sechsstündige Etappe in Angriff. Auf dem «Hirnikopf» (ja, der heisst wirklich so) schiessen wir ein obligates Gipfelfoto. Unterwegs heisst die Frage immer wieder: Kanton Solothurn oder Baselland? Sicher wissen wir nur, dass unser Ziel Nunningen im Solothurner Jura liegt.

Mit Bus und Bahn reisen wir zurück nach Wiedlisbach. Nicht ohne dabei im Bipperlisi noch eine letzte Runde «Wer bin ich?» zu spielen.

Vielen Dank Esther und Doris für die Organisation dieser tollen Riegenreise!
Mirjam

Bilder Damenriegen-Reise 2019