Ein Podestplatz an den Frühlingsmeisterschaften

  • 20. Mai 2019

Das Frühlingswetter wie auch unsere Leistungen haben noch Steigerungspotenzial. So fiel unsere Bilanz an den diesjährigen Frühlingsmeisterschaften in Kirchberg durchzogen aus. Im Geräteturnen wurde mit dem 6. Schlussrang knapp die Auszeichnung verpasst (Vorrunde 8.87 / Rückrunde 8.76). Im Team-Aerobic (Vorrunde 8.22 / Rückrunde 8.35) landeten wir auf dem 8. Schlussrang.


Im Kugelstossen reichte die Durchschnittsweite von 11.74m ebenfalls für den 8. Schlussrang, im Schleuderball reichte der Durchschnitt von 41.85m für den 13. Rang.

Das Pendelstafetten-Mixed-Team konnte sich nicht für den Finallauf qualifizieren, während sich die Herren den vierten Platz für den Finallauf schnappten und dann im Finale noch einen Rang gutmachen konnten. So kehrten wir schliesslich doch mit einem Podestplatz von den Frühlingsmeisterschaften zurück.

Bilder der Frühlingsmeisterschaften

Gesamtrangliste Frühlingsmeisterschaften 2019