Kein Vorbeikommen an Selina Wölfle und Kilian Rohn

  • 27. August 2017

98 starteten vergangenen Freitagabend im Hinterstädtli Wiedlisbach am „Schnäuscht Wiedlisbacher“ – ein Teilnehmerrekord. Wie bereits im Vorjahr holten sich Selina Wölfe und Kilian Rohn den Titel.

Mit grossem Eifer und vor allem viel Fairplay gingen alle anderen Kinder an den Start. Bis Jahrgang 2012 starten die Mädchen und Buben noch gemeinsam, in den älteren Kategorien dann getrennt. Wie bereits im Vorjahr hiessen die Tagessieger Selina Wölfle und Kilian Rohn. Sie wiesen ihre Konkurrenz erneut auf die Plätze. Mit Kilian Rohn war aber auch ein „harter Brocken“ am Start. Der 15-jährige Wiedlisbacher, der beim TV Attiswil trainiert, erzielte am Tag darauf im Finale des UBS Kids Cups die zweitbeste Zeit über 60 m (7.51) und holte sich in der Gesamtwertung den 7. Schlussrang!

Nach den schnellen Kids gingen bei der Raiffeisen-Stafette 20 Viererteams an den Start. Dabei galt es im Wiedlisbacher Städtli vier Teilstrecken von 150 bis 300 Meter zurück zu legen. In der Kategorie Jugend siegten „die Spontanen“, vor dem TV Attiswil und „Unicorn“. Die beiden startenden Damenteams vom TV Attiswil und dem TV Eriswil hatten einen Podestplatz bereits auf sicher. Zuoberst auf dem Treppchen standen schliesslich die Attiswilerinnen. Auch bei den Herren ging der Sieg nach Attiswil. Weiter standen der TV Eriswil 1 und der TV Hubersdorf auf dem Podest.

Grossen Unterhaltungswert hat schliesslich wie alle Jahre die Kategorie Plausch. Dabei wird nicht nur das schnellste, sondern auch das originellste Team ausgezeichnet. Und so waren neben den Cowgirls auch die Daltons, die Sombrero Ràpidos, die Samichlöisinnen, vier asiatische Mönche und die Moneygirls des Turnverein Hauptsponsors Raiffeisenbank unterwegs. Gewonnen haben schliesslich die Cowgirls vor den Raiffeisen Sprinters und den „4 Fiechter“. Als originellstes Team wurden die „Dalton Brothers mit Lucky Simona“ ausgezeichnet.

Bei Hot-Dogs, leckerer Past und einem Caipirinha wurde anschliessend der schöne Sommerabend im Hinterstädtli genossen.

Ein grosser Dank unseren Vereinssponsoren, der Raiffeinsenbank Gäu Bipperamt, Ingold Sport und x-tec für die Unterstützung und natürlich den Turnvereinen aus Attiswil, Eriswil, Hubersdorf und Oberbipp fürs Mitmachen!

Rangliste Schnäuscht Wiedlisbacher 2017

Rangliste Raiffeisen-Stafette 2017

Bilder vom Schnäuscht Wiedlisbacher und der Raiffeisenstafette 2017