Bronze und eine Auszeichnung an den Frühlingsmeisterschaften

  • 1. Juni 2017

Am Sonntag, 28. Mai 2017, fanden in Utzenstorf bei sommerlichen Temperaturen die Frühlingsmeisterschaften statt.

Der TV Wiedlisbach war mit den Disziplinen Kugelstossen, Schleuderball, Pendelstafetten und Gerätekombination am Start.

Bereits um 06.45 Uhr besammelten sich die GeräteturnerInnen, um dann um 08.45 Uhr die Vorrunde zu bestreiten. Die Gruppe schien wach zu sein und erhielt von den Wettkampfrichtern die verdiente Note 9.28. In der Rückrunde am Nachmittag gab es leider nur noch die Note 9.08, womit sich der TV Wiedlisbach im Schlussklassement den dritten Rang sicherte.

Die Leichtathleten zeigten gute Leistungen im Kugelstossen. Mit 8.66 Punkten (Durchschnitt Damen 9.39 und Durchschnitt Herren 12.27) holten sie sich mit dem fünften Rang eine Auszeichnung. Im Schleuderball reichte es mit 8.13 Punkten (Durchschnitt 43.50) auf den 11. Rang von 17 startenden Vereinen.

Bei den Staffetten startete der TV Wiedlisbach mit einer Mixed und einer Herrenmannschaft. Beide Mannschaften schafften es mit dem 5. Rang im Vorlauf knapp nicht in den Final.

Bilder der Frühlingsmeisterschaften 2017 findet ihr in der Galerie.