Jugitage 2014 Eriswil

  • 26. Juni 2014

Am Samstag reisten wir mit 17 Jugelern ins schöne Emmental. Die Jungs gaben vollen Einsatz und 8 von ihnen wurden entsprechend mit einer Medaille (Niels, Marc und Micha) oder einem Diplom belohnt. Bei den Spielen erreichte die Korbballmannschaft mit Unterstützung von zwei Attiswilern den guten 4. Rang. Leider hatten die Jungs im Unihockey und Jägerball weniger Spielgelingen. Beim Seilziehen zogen die Jungs kräftig und bei den Stafette erreichten die zwei Mannschaften (Kategorie Unterstufe und Oberstufe) den 4. Rang.

Die 48 Mädchen konnten am Sonntag mit dem Gerber-Car an den Jugitag reisen. Alle waren sehr motiviert, in Eriswil ihr Bestes zu geben. Im Dreikampf Leichtathletik konnten Julie, Selina und Sarina aufs Treppchen steigen und 15 weitere Mädchen holten ein Diplom. Am Nachmittag spielten die grössten Mädchen Korbball und mit den jüngeren stellten wir drei Teams im Völkerball. Eines der Teams kam sogar in die Zwischenrunde. Die Jüngsten drei Mädchen nahmen am Vierkampf-Kids Teil und konnten mit ihrer Leistung den Wanderpokal gewinnen. Bei den Stafetten, dem Höhepunkt jedes Jugitages, ging Wiedlisbach mit 5 Mannschaften an den Start. Die kleinsten erreichten den 3. Rang und die grössten haben leider wegen einem Stabfehler knapp das Podest verpasst.

Herzliche Gratulation allen Kinder für ihre erbrachte Leistung an diesem Tag!

Einen grossen Dank an die Betreuer Tönu, Fabrice, Manu, Brige, Dänu und Lisi, die Isabella und mich an diesen zwei Tagen unterstützt haben!

Bettina