Turnveteranentagung in Aarwangen

  • 4. November 2013

Wie jedes Jahr fuhren unsere Kameraden aus Attiswil, Wangen, Oberbipp und Niederbipp gemeinsam mit uns in Godi’s Car zum Tagungsort. Bernhard Röthlisberger, Präsident der Turnveteranen-Vereinigung erbot den älteren Veteranen die Ehre. Er bedankte sich bei den 75-jährigen und den über 80-jährigen Veteranen für Ihren langjährigen Einsatz in ihren Vereinen. Aus unserer Ortsgruppe durften Allemann Werner 83, Müller Heini 82 und Flückiger Kurt 81 zum Dank eine Flasche Wein in Empfang nehmen. Auch ich möchte an dieser Stelle diesen drei Turnkameraden für den grossen Einsatz den sie über lange Zeit für den TV Wiedlisbach geleistet haben, oder auf irgendeiner Weise immer noch leisten, recht herzlich danken.

Tagungältester Veteran war der immer noch turnerisch tätige Aarwangener Alfred Pfander mit Jahrgang 1920. In einer Minute der Stille wurde den 21 Männern gedacht, die im vergangen Jahr verstorben sind. Aus der Ortsgruppe Wiedlisbach wurde auch der leider Mitte Jahr verstorbene Turnkamerad Talos Lajos in dieser Totenehrung erwähnt. Lajos war einer der Gründer der Männerriege Wiedlisbach. Mit Lajos haben wir einen humorvollen, hilfsbereiten und liebenswerten Turnkameraden verloren. Wir werden Ihn immer in guter Erinnerung behalten.

Nach dem geschäftlichen Teil konnten die 326 Anwesenden Veteranen das gute Mittagessen, bereichert mit turnerischen Darbietungen des Turnvereins Aarwangen, verstärkt mit Geräteturnern aus Wolfwil geniessen. Das gemütliche Beisammensein im Restaurant Rebstock rundete den gelungenen Tagungstag ab. Die nächste Veteranentagung findet im Juni 2014 im Rahmen des Verbandsturnfestes in Roggwil statt.

Turnveteranen Ortsgruppen-Obmann
Fred Känzig