Rückblick auf das Damen-Volleyball-Jahr 2012

  • 20. Januar 2013

Ich habe die einzelnen Fachtestteile ins normale Training einbezogen. Unsere jüngeren Volleyballerinnen (Manon, Enida und Hannah) waren meiner Meinung nach soweit, um am Turnfest mit uns zu starten. Leider konnte Lynne nicht mitmachen. Wir hatten gute Trainings und die jüngeren Mitspielerinnen machten von Woche zu Woche enorme Fortschritte. Als es dann endlich soweit war, konnten wir mit einer Endnote von 8.62 unseren Wettkampf beenden. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken für den super Einsatz, auch denjenigen die nicht am Fachtest teilnehmen konnten.
Nach der Sommerpause fuhren wir mit unseren Trainings weiter. Leider konnten nicht mehr alle der jungen Spielerinnen regelmässig am Mittwoch in die Turnhalle kommen, da sie mit der Lehre begonnen hatten. Nach den Herbstferien haben wir dafür wieder neue Mitspielerinnen bekommen, es sind dies Nadja, Luana und Martina.

Nach langer, langer Zeit haben wir es endlich wieder einmal geschafft, an einem Volleyball-Turnier teilzunehmen. Nach der Vorrunde belegten wir den zweiten Platz mussten uns aber in der Finalrunde mit dem 4 Schlussrang begnügen.
Wie die meisten von Euch schon wissen, musste ich aus privaten Gründen das Turnen (Volleyball-Leiten) aufgeben. Ich werde dem Verein nicht verlassen, werde aber in Zukunft nur noch ein Passiv-Mitglied sein.
Nun wünsche ich den Volleyballerinnen viel Erfolg für die Zukunft und möchte mich an dieser Stelle bei Doris und Corinne bedanken.
Manuela Kopp