Julie Tschumi und Christoph Kyburger waren die Schnellsten

  • 22. August 2011

Die beiden liefen Ihren KonkurrentInnen auf und davon und waren im Städli am schnellsten unterwegs. Nach den schnellen Kids sind jeweils die Teams an der Reihe. Gestartet wird bei der Raiffeisen-Stafette in Viererruppen. Zurückgelegt werden Strecken von 150 – 400 m. Während bei den Herren acht Mannschaften unterwegs waren, hätten die Kategorien Jugend, Damen und Plausch ein paar Gruppen mehr vertragen. Leckere Pasta, Caipirinha und Musik luden im Städtli anschliessend zum gemütlichen Beisammensein ein.

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr gleich tolles Wetter aber gerne ein paar Mannschaften und Kinder mehr im Städli begrüssen dürfen!