Hauptversammlung 2011

  • 5. März 2011

Nachdem das Protokoll, die Jahresberichte und die Jahresrechnung sowie das Budget jeweils einstimmig und ohne grössere Diskussionen genehmigt worden sind, stimmte die Versammlung der Anschaffung von neuen Geräteturntenüs (fürs Einzelturnen) zu.

Leider konnten in diesem Jahr die 11 Vereinsaustritte mit den den sieben Neueintritten nicht ganz kompensiert werden. Mit grossem Applaus wurden jedoch folgende Personen in den Turnverein aufgenommen:
– Michaela Emch, Cyrielle Meier, Julia Zimmermann und Elke Ledermann (Damenriege)
– Panida Roth und Marietta Arn (Frauenriege)
– Marco Mägli (Herrenriege)

Hansi Meyer informierte die Versammlung ausserdem über die geplante Erweiterung und Neuorganisation des Vorstandes. Um den sportlichen Bereichen im Vostand mehr Gewicht zu geben und v.a. damit der Informationsfluss im Gesamtturnverien funkitoniert, wurde beschlossen, den Vorstand um drei neue Positionen zu erweitern. Neu werden auch das Geärteturnen und die Spiele (Volleyball) von einem Leiter im Vorstand vertreten. Ausserdem wird eine TK Leiterin eingesetzt, die die turnerischen Angelegenheiten des Vereins koordiniert. Der Vorstand wir nun ein Jahr in dieser neuen Zusammensetzung arbeiten. Sollte sich die Erweiterung bewähren, wird die Versammlung in einem Jahr über die Erweiterung des Vorstandes abstimmen können.
Als TK Leiterin hat sich Esther Schneeberger zur Verfügung gestellt. Ihr bisheriges Amt der Leiterin Damenriege übernimmt Mirjam Kopp. Sara Hofer vertritt neu die Interessen der Geräteriege im Vorstand, Pia Kopp übernimmt die Leitung der Spiele (Volleyball). Godi Kop hat  zehn Jahren lang die Interessen der Männerriege im Vorstand vertreten. Nun übernimmt Urs Allemann dieses Amt. Demissioniert haben Luca Fankhauser als Fähnrich (hier wird noch ein Ersatz gesucht) und Jasmin Eichelberger als Muki-Leiterin.

Eine besondere Ehrung hatte sich dieses Jahr Michael Wanner verdient. Er wurde an den Geräteturn-Schweizermeisterschaften letzten November 2. in der Kategorie Herren. Geehrt wurden ausserdem die Gewinnerinnen und Gewinner der vereinsinternen Meisterschaften. Brigitte Kohl gewann den Damenriege-Jahresmeisterschaft, Ueli Kohl die Jahres- und Vereinsmeisterschaft der Herrenriege, Alexander Schürch holte sich den Sieg im Leichtathletik-Cup und Anton Kohl jenen im Geräte-Cup. Ihnen allen herzliche Gratulation!