Schnelle Rennen im Städtli

  • 23. August 2010

Nicht weniger als 73 Kinder rannten beim diesjährigen „Schnäuscht Wiedlisbacher“ im Städtli um den Titel. Als schnellste Wiedlisbacherin dürfte sich schliesslich Julie Tschumi feieren lassen. Julie Tschumi (Jahrgang 1999) rannte selbst ihren älteren Konkurrentinnen davon. Schnellster Wiedlisbacher wurde Gino Mäder.

Bei der zweiten Austragung der Raiffeisen-Stafette traten insgesamt 27 Teams in vier Kategorien an. Die Attwiswiler/innen holten die Kategoriensiege bei der Jugend und den Damen. Der Sieg bei den Herren ging an den TV Eriswil 2. Taxomex war das schnellste Plauschteam, während die „Tower Brothers“ als originellste Gruppe ausgezeichnet wurden.

Ein herzlicher Dank allen, die beim „Schnäuscht Wiedlisbacher“ oder der Raiffeisen-Stafette mitgemacht haben! Der Turnverein Wiedlisbach hofft, auch im nächsten Jahr wieder viele Kinder, Eltern, Grosseltern… und Raiffeisen-Stafetten-Teams im Städli begrüssen zu dürfen!