Verbandturnfest Huttwil 2008

  • 5. März 2010

Den Sieg holte sich der Gastverein STV Willisau vor dem TV Roggwil und dem FTV/TV Gondiswil. Turnerisch hätte es also ein bisschen besser laufen können. Doch, erstens ist das nicht alles was zählt und zweitens, erst mal der Reihe nach:

Wir erturnten uns am Samstagmorgen in Huttwil folgende Noten:

Fachtest Volleyball 8.99
Schleuderball 6.47
Gerätekombination 9.50
Fachtest Allround 8.37
Kugelstossen 8.12
Teamaerobic 8.92
Pendelstafette 80 m 8.10
1000 m 8.53

Auch wenn die einen Resultate mehr, die anderen weniger Grund zum Feiern gaben, spätestens beim Apéro waren alle in Feierlaune (einzelne schon viel früher…). Und diese hielt dann auch lange (bei einigen sehr lange) an. Getreu dem Motto „Wer feiern kann, kann auch aufstehen“ starteten wir aber am Sonntagmorgen mit 40 Turnerinnen und Turnern beziehungsweise vier Mannschaften bei den Turnfeststafetten. Hier konnten wir zeigen, dass der TV Wiedlisbach nicht so schnell abgeschrieben werden kann (auch wenn es unsere Schlussrangierung vielleicht vermuten liess.) Jedenfalls überzeugten alle vier Teams. Während die Mixed-Mannschaft den Einzug ins Finale nur knapp verfehlte, liefen die Frauen und das eine Männerteam um die Medaillen. Fairerweise muss vielleicht gesagt werden, dass sich die Frauen für den Finalplatz nicht gross anstrengen mussten. Nach einem spannenden Stafettenfinale mussten sich die Männer leider ganz knapp geschlagen geben und mit dem vierten Platz vorlieb nehmen.

Die Stimmung und das Wetter passten bereits hervorragend und vielleicht können wir ja nächstes Jahr auch noch ein paar Ränge gut machen.

Herzlichen Dank allen – insbesondere dem Leiterteam und den Organisatoren – für den Einsatz.