Verbandsmeisterschaften Kirchberg 2007

  • 5. März 2010

Morgens um 08.00 Uhr reiste der Grossteil der 46 startenden TurnerInnen bei bestem Wetter mit dem Godi-Car nach Kirchberg. Als erstes starteten die GeräteturnerInnen und belegten zusammen mit dem TV Oberburg in der Vorrunde den ersten Platz. Die allgemeine Nervosität des Team Aerobic-Teams spiegelte sich in der Note wieder. Zusammen mit Hindelbank erreichten wir mit 8.15 Punkten dennoch den dritten Vorrunden-Rang. Besser lief es den Kugelstössern: die durchschnittlichen Weite von 13.33 m wurde mit dem 2. Schlussrang belohnt. Beim Weitsprung reichte es mit durchschnittlich 5.31m für 8.03 Punkte und somit zum 5. Schlussrang mit Auszeichnung. Weiter ging das Programm mit der Pendelstafette Mixed. Mit unserem superschnellen Team hatten wir bereits in der Vorrunde über 3 Sekunden Vorsprung auf die zweitplatzierten Attiswiler. Der Vorsprung wurde
dann im Finallauf noch um eine weitere Sekunde ausgebaut und mit dem 1. Rang belohnt. Die GeräteturnerInnen erturnten in der Rückrunde die sensationelle Note von 9.62 und somit den Kategoriensieg! Auch die Team Aerobic-Frauen zeigten sich am Nachmittag selbstsicherer und konnten zusammen mit Hindelbank den dritten Rang halten. Bei der Herren-Pendelstafette erreichten wir den 9. Schlussrang und die Damen mussten sich von
der einzigen Gegnermannschaft geschlagen geben.

Die erturnten Erfolge konnten wir – schon fast traditionsgemäss – bei Frommenwilers im Wystübli feiern. Vielen Dank für die tolle Bewirtung!
Wir wissen nun, wo wir stehen und wo noch Fehler ausgemerzt werden können und werden die 4 Wochen bis zum Eidgenössischen Turnfest bestimmt nutzen, um uns noch weiter in Form zu bringen und zu halten!

Vielen Dank für den tollen Einsatz!
Eure TK-Leiter